Das Stichwortverzeichnis soll einen schnellen Zugriff auf ein Thema des Biologischen Gartenbaus ermöglichen.

Wir erheben nicht den Anspruch der Vollständigkeit und der wissenschaftlichen Überprüfbarkeit. Die Themen wurden im Ökogarten bearbeitet und stellen den Erfahrungsschatz von 25 Jahren dar, nicht mehr und nicht weniger.

Ökogarten Völklingen

Alle | A B C D E F G H I J K M N O Ö P Q R S T U V W Y Z
Es gibt 4 Namen in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben D beginnen.
D

Destruenten
Im Stoffkreislauf unterscheidet man Produzenten, Konsumenten und Destruenten. Destruenten bauen organische Stoffe (Abfälle) ab und zerlegen sie in Mineralstoffe, die wieder zum Aufbau neuer Materie dienen. Destruenten sind in erster Linie Pilze und Bakterien, die zu Millionen in der Bodenkrume leben und für den "Lebendverbau" sorgen. Ein gesunder Boden beherbergt viele Lebewesen und besteht aus organischer und anorganischer Materie. Mit dem Mulchen wollen wir diesen Prozess fördern. Bevor die Bakterien und Pilze die Reststoffe mineralisieren, werden diese von zahlreichen Lebewesen wie Asseln, Springschwänze oder Würmer in kleinere Bestandteile zerlegt.

Dill (Anethum graveolens)
Dill gehört zur Familie der Doldenblütler. Wir kennen Dill von Kindes Beinen an in Verbindung mit Gurken. Dill wird ja auch Gurkenkraut genannt. Sowohl im Gemüsebeet wird es zu Gurken ausgesät, aber auch im Gurkenglas ist Dill als Gewürz beigefügt. Dill liebt wie die Gurken einen sonnigen Platz. Der Boden sollte leicht feucht sein, regelmäßiges Abmulchen hilft dabei. Übrigens: Die Blüten duften sehr.

Dorn
Dorn und Stachel werden bei Pflanzen im Sprachgebrauch oft vertauscht. Eine Rose besitzt Stacheln und keine Dornen. Der Unterschied ist leicht erklärt: Stacheln sind Auswüchse der Epidermis (Abschlussgewebe). Dorne stellen umgebildete Pflanzenorgane dar. Stacheln kann man leicht entfernen, Dornen nicht. So können wir die Robinie, Schlehe oder den Weißdorn für Vertreter von Pflanzen mit Dornen nennen.

Dunkelkeimer
Dunkelkeimer sind Pflanzen oder Kräuter, die beim Keimen kein Licht vertragen. Von den Kräutern sind z. B. Borretsch und Koriander Dunkelkeimer. Sie werden bei der Aussaat mit Erde bedeckt. Dunkelkeimende Gemüsepflanzen sind Feldsalat, Kürbis, Neuseeländer Salat, Zichorie.